Olivenölseifen aus griechenland

Das uralte Handwerk der Seifenherstellung aus Olivenöl erlebt in Griechenland seit einigen Jahren eine Renaissance. Das hängt mit verschiedenen Faktoren zusammen. Da ist zum Einen die wirtschaftliche Krise, die das Land durchlebt, die Rückbesinnung auf die Natur mit dem Wunsch, diese zu erhalten und natürlich auch reichlich vorhandenen Ressourcen: Olivenbäume!

 

Schon in ältesten Zeiten wurden Seifen von Hand aus Olivenöl hergestellt. Diese wurden in allen Bereichen des Haushaltes eingesetzt: zur Körperpflege, für die Haarwäsche, in der Küche und zum Wäsche waschen. Olivenölseifen kann man getrost als griechische Naturkosmetik vom Feinsten bezeichnen. Sie werden aus puren Rohmaterialien wie Kräutern und essentiellen Ölen hergestellt in absolutem Einklang mit der Natur. In manchen der Seifen findet sich auch Ziegenmilch oder Honig, beides ebenfalls Produkte, die das Land reichlich besitzt.

 

Wir von ALATI achten darauf, dass in unseren Seifen keine Konservierungsstoffe, Parabene und Silikone enthalten sind. Weitere Infos dazu finden sich bei den jeweiligen Shop-Produkten.

 

Seifenschale Holz "Fisch" od. "Quadrat"

Seifenschalen, handgemacht, wasserfestes Birkenholz

 

Hübsche Seifenschalen von COOL SOAP. Wasserfestes Birkensperrholz. 

Fisch: ca. 14 x 9 cm

Quadrat: ca. 15 x 11 cm

 

Pflege: alle paar Tage die Seifenreste mit lauwarmem Wasser abspülen.

 

Seifenschale Holz

6,90 €

  • 0,01 kg
  • leider ausverkauft

Seifenschale Holz "Fisch" od. "Quadrat"

Seifenschalen, handgemacht, wasserfestes Birkenholz

 

Hübsche Seifenschalen von COOL SOAP. Wasserfestes Birkensperrholz. 

Fisch: ca. 14 x 9 cm

Quadrat: ca. 15 x 11 cm

 

Pflege: alle paar Tage die Seifenreste mit lauwarmem Wasser abspülen.

 

Seifenschale Holz

6,90 €

  • 0,01 kg
  • leider ausverkauft

COol soaps aus ÄginA

Das junge Unternehmen "The Cool Projects" designt und produziert nach strengen, selbst auferlegten Regeln:

Fair trade, Handwerk, Qualität statt Quantität, natürliche und handgemachte Produkte und die Erhaltung von kleinen, traditionellen Handwerksbetrieben.

 

Die Seifen werden von Hand kaltgerührt. Das ist ein ziemlich aufwändiger Prozess, der zur Folge hat, dass immer nur kleine Mengen hergestellt werden können. Für den Endverbraucher ist das prima, denn er kann sicher sein, immer die frischeste (und "coolste") Seife zu erhalten.

 

Als die griechische Finanzkrise ihren Höhepunkt erreichte, ließen die jungen Unternehmer Athen hinter sich und zogen im Winter 2012 auf die Insel Ägina. Ihre Liebe zur Natur und zu einem Leben fernab der Hektik war abgesehen von der schlechten Wirtschaftslage ein weiterer Grund für diesen Schritt.

Mit Olivenöl hatten Yanis und Marina außer in der Küche nichts am Hut. Und es gab auch keine Seifenhersteller in ihrer Familie. Im Gegenteil, sie benutzten wie fast alle das obligatorische Duschgel aus dem Supermarkt.

 

Olivenöl ist wahrscheinlich Griechenlands bestes Agrarprodukt und Olivenölseifen haben eine lange Tradition in diesem Land. Trotzdem ist der Markt überladen mit Glycerin-Seifen und sogenannten "Olivenölseifen" von dubioser Qualität.

 

Und da war sie: die Idee! Eine Serie von natürlichen, handgemachten, qualitativ hochwertigen Olivenölseifen mit Respekt vor der Natur, der Umwelt, Mensch und Tier. Ohne Chemikalien, nur mit natürlichen Inhaltsstoffen. Der Herstellungsprozess, nämlich kaltgerührt, limitiert zwar eine hohe Auflage, bedeutet aber höchste Qualität. Nicht zuletzt: die Verpackung sollte richtig "cool" werden!

 

Das "Cool Project" ist gelungen! Hol auch du dir ein Stück Griechenland nach Hause und sei sicher, mit den Olivenölseifen von Yanis und Marina griechische Naturkosmetik allererste Güte zu erwerben. 

 

Zu den Cool Soaps hier entlang.

 

(Fotocredit unten: Iliana, The Cool Project)

 

"Athos" olivenölseifen aus kreta

"Athos" bedeutet im kretischen Dialekt "Blüte" und symbolisiert die Kreation, die Evolution und die Vollendung.

Basierend auf organischem Extra Vereine Olivenöl werden die ATHOS Seifen kombiniert mit den puren Rohmaterialien der kritischen Landschaft: Organische Kräuter, essentielle Öle und auch Ziegenmilch oder Honig. Die Herstellung (Kaltprozess-Methode) erfolgt im Einklang mit der Natur ohne in das Ökosystem einzugreifen.

Bei der Kaltprozess-Methode bleiben alle wertvollen Inhaltsstoffe in der Seife enthalten. ATHOS Seifen verzichten komplett auf Konservierungsstoffe, künstliche Farben und Duftstoffe. Während der Seifenherstellung entsteht natürliches Glycerin, dieses verbleibt in der Seife und macht sie weich. 

ATHOS Seifen: das bedeutet 100% Natur.

Einen interessanten Artikel zu den handgemachten Seifen aus Kreta wurde in der  Geographical (in Englisch) veröffentlicht. Hier kommst du zu dem Artikel.