· 

Zeit für Glögi - Rezept für finnischen Glühwein

Finnischer Glögi

 

Der finnische Glühwein nennt sich "Glögi" - und natürlich schmeckt er am besten bei Kälte und Schnee.

Das Besondere an der finnischen Variante des Glühweins, ist die Zugabe von Mandeln und Rosinen... und des öfteren auch von Wodka. 

 

Meine Version mit Minttu (Pfefferminzlikör/-schnaps) habe ich mir abgeschaut. Und zwar von den Jungs der Snow Mobile Safari im Hotel Järvysydän, Rantasalmi. Danke schön!

 

1 Teil Rotwein

1 Teil finnischer Heidelbeersaft (ich habe einen Sirup genommen von Biokia)

etwa 10 ml Minttu

etwas Wasser

Mandelsplitter, Rosinen

 

Rotwein und Heidelbeersirup erwärmen, nicht zum kochen bringen. Je nach Süße des Sirups oder Saftes noch Wasser hinzufügen. Zucker ist nicht nötig, wenn man den Sirup verwendet!

Den Glögi in hitzebeständige Gläser füllen, Mandeln und Rosinen hinein geben und dann einen Schluck vom Minttu dazu. 

Habt eine schöne Winterzeit!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0